Familienwandertag 2014

Pfingstmontag, 9. Juni 2014

Abmarsch um 14 Uhr vom Feuerwehrhaus in Kleinweißenbach.

Von dort gingen wir über Ritschgraben nach Kaltenbrunn.
Auf dem Weg dorthin erwartete uns die FF Kleinweißenbach mit einer Labstelle.
 Zurück ging es über den Granit-Gneis Weg
und über den Fuchsbachweg nach Kleinweißenbach
und zum gemütlichen Abschluss ins Feuerwehrhaus.

 

 

 

Familienwandertag 2013

Pfingstmontag, 20. Mai 2013

Treffpunkt: um 14 Uhr in Großgöttfritz, FF Haus

Von dort gingen 120 Besucher über das Rohrfeld,
dann nach Engelbrechts zur Labstelle.
Zurück ging es hinter dem Auberg nach Großgöttfritz
und zum gemütlichen Abschluss
ins Feuerwehrhaus.

 

 

 

Familienwandertag 2012

Pfingstmontag, 28. Mai 2012

Treffpunkt: um 14 Uhr in Großweißenbach, Gasthaus Pöll

Von dort gingen 155 Besucher Richtung Robotstein,
dann nach Reichers zur Labstelle,
zurück nach Großweißenbach
und zum gemütlichen Abschluss
ins Gasthaus Pöll.

 

 

 

Familienwandertag 2011

Pfingstmontag, 13. Juni 2011

Treffpunkt: in Rohrenreith bei der Kapelle

14:00 Uhr Abmarsch zu einer gemütlichen,
Kinderwagen tauglichen, ca. 7 km langen Rund-Wanderstrecke
mit gemütlichem Ausklang in Rohrenreith im FF-Haus.
Die Familie Doppler (Großeltern, Kinder, Enkel, Onkel, Tanten,…)
erhielt als größte Familie einen Pokal.

 

 

 

Familienwandertag 2010

Pfingstmontag, 24. Mai 2010
Abmarsch: 14.00 Uhr
Treffpunkt: FF-Haus Kleinweißenbach

Wir wanderten hinter Kleinweißenbach über die Bahn zur Panzerbrücke, dann Richtung Rappoltschlag, und weiter nach Kamles.
Hier an der Labstelle konnten wir uns stärken. Danach ging es Richtung Ritschgraben 
und dann am Hinterweg zurück zum Ausgangspunkt.
Die Streckenlänge betrug 8,6 km.
Für den gemütlichen Ausklang sorgte die FF Kleinweißenbach.

 

Familienwandertag 2009

Pfingstmontag, 1. Juni 2009
Abmarsch: 14.00 Uhr
Treffpunkt: Gasthaus Pöll Großweißenbach

Wir wanderten durch den Herrenwald und den Schwarzwald, aber nicht zur Schwarzwaldklinik, sondern
zur Steinernen Stiege.
An der Labstelle der Dorfgemeinschaft Reichers stärkten wir uns.
Am Rückweg gab es die Möglichkeit vom Robotstein mit unserem Shuttlebus bis Reichers zu fahren,
oder auch die letzte Strecke zu Fuß in Angriff zu nehmen.
Die Streckenlänge von ca. 9 km wurde von den 140 Teilnehmern mühelos geschafft.
Für den gemütlichen Ausklang sorgte der Dorferneuerungsverein Reichers.

 

         

 

Familienwandertag 2008

Pfingstmontag, 12. Mai 2008
Treffpunkt: 14 Uhr beim Gemeinschaftshaus in Reichers

Wir wanderten vom Ort Großweißenbach Richtung Roiten zu den Schalensteinen auch "Bodwandln" genannt.
Wie diese entstanden sind ist noch nicht genau geklärt; jedenfalls trocknen sie angeblich auch bei lang anhaltender Dürre nie aus.
Die Labstelle war beim Steinbruch / Sandgrube eingerichtet und wurde von den 169 Teilnehmern mit Freude angenommen.
Gestärkt ging es zurück nach Großweißenbach zum Einkehrschwung ins Gasthaus Pöll zum gemütlichen Ausklang.

Streckenführung

Ortsende von Großweißenbach      Schalenstein "Bodwandl"  Schalenstein "Bodwandl"

 

 

Familienwandertag 2007

Pfingstmontag, 27. Mai 2007
Abmarsch: 14.00 Uhr
Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus Sprögnitz

Wir wandern den Kräuterlehrpfad entlang bis nach Engelbrechts; beim Aubergwirt Kolm
gibt es eine Labstelle, von dort geht es Richtung Auberg. Am mit Drachenfiguren geschmückten
Weg zur Aubergwarte wird das "Keltische Baumhoroskop" erklärt.
Am Auberg angelangt, kann die Aussichtswarte bestiegen werden. Weiter geht es dann über den
"Königsbacherweg" und den Kräuterlehrpfad zurück nach Sprögnitz zum lustigen Einkehrschwung.
Die Strecke ist für Kinderwagen (außer Auberg) geeignet!
Bringen Sie schönes Wetter und gute Laune mit

Route der Wanderung


Es nahmen über 150 Personen am Wandertag teil.
Die Labstelle beim Aubergwirt und der gemütliche Ausklang in Sprögnitz fand großen Anklang.

 

Frohes Wandern  Irgendwer ist am Schluß  Bankerl zum ausruhen  Labstelle Aubergwirt

 

 

Familienwandertag 2006

Pfingstmontag, 5. Juni. 2006

Treffpunkt: FF-Haus Großgöttfritz
Abmarsch: 13.30 Uhr

Strecke

Beim Wandertag nahmen über 120 Personen teil, der Wettergott war uns gut gesonnen.
Die Labstelle am Auberg sowie der gemütliche Abschluß im FF-Haus
wurde von der Feuerwehrjugend Großgöttfritz organisiert.
Für die größte Familie gab es einen Preis (gespendet vom Aubergwirt).
Die größte Familie kam aus Kleinweißenbach; Familie Steininger (13 Personen).

Ansturm bei der Labstelle am Auberg  Frisch gestärkt geht es nun weiter  Wanderung geht weiter vom Auberg Richtung Engelbrechts

 
 
Familienwandertag 2005

Pfingstmontag, 16. Mai. 2005

Treffpunkt: Gasthaus Pöll Großweißenbach
Abmarsch: 13.30 Uhr

Wir wanderten zuerst gemütlich zum Hohen Stein, dort gab es eine Labstelle vom MSV Großweißenbach.
Weiter ging es dann durch die Weißenbachklamm wieder zurück nach
Großweißenbach, wo sich Gastwirt Pöll sicher über einen Einkehrschwung freute.
Für den originellsten Wanderrucksack gab es einen Preis!

 

 

Familienwandertag 2004

Pfingstmontag, 31. Mai. 2004

Treffpunkt: VS Großgöttfritz
Abmarsch: 14.30

Großgöttfritz – Auberg (Aussichtswarte) - Engelbrechts
(Labstelle beim Aubergwirt) -
zurück nach Großgöttfritz

 

 

Familienwandertag 2003

Pfingstmontag, 9. Juni 2003

Treffpunkt: Gh. Schrammel Frankenreith
Abmarsch: 13.00 Uhr

Es war eine gemütliche Wanderung mit der Familie und Freunden.
(Kinder bitte auf den Rücken schnallen, für Kinderwagen war der Weg nicht besonders geeignet;
Walking-Stöcke, wenn vorhanden, konnten sie verwenden.)

Kapelle in Frankenreith (Parkplatz vom Cafe-Restaurant Schrammel durfte verwendet werden)
Von der Kapelle in Frankenreith ging es nach Roiten und nach einer Labung
bei der FF Roiten weiter nach Marbach am Felde.
Nach einem Einkehrschwung ging es mittels Autobus zurück nach Frankenreith zum gemütlichen Ausklang.

 

Familienwandertag 2002

Pfingstmontag, 20. Mai 2002

Treffpunkt: Aubergwirt in Engelbrechts
Abmarsch: 13.30 Uhr

Von dort geht es in Richtung Königsbach und nach einer Labung in Obernondorf weiter nach Loschberg
(Im letzten Streckenabschnitt können zwei verschiedene Wege angeboten werden; Information gibt es beim Start).
Nach einem Einkehrschwung geht es mittels Autobus zurück nach Engelbrechts zum gemütlichen Ausklang.
Je nach Lust und Laune kann noch die Aubergwarte besucht werden.

 

 

Familienwandertag 2001

Pfingstmontag, 4. Juni 2001

Treffpunkt: Gemeinschaftshaus in Sprögnitz
Abmarsch: 13.30 Uhr

Von dort ging es in Richtung Gutenbrunn, zum Zwettlberg und dann weiter nach Niedernondorf.
Der Kirtag war zwar schon fast vorbei sein, aber im Gasthaus Leister haben wir Rast gemacht.
Hoffentlich gestärkt und ausgeruht machten wir uns dann auf den
Rückweg über die Bahn-Haltestelle Obernondorf nach Sprögnitz.
Dort ist der Wandertag beim Dorferneuerungsverein im
neuerrichteten Gemeinschaftshaus gemütlich ausklungen.

 

 

Familienwandertag 2000

Pfingstmontag, 12. Juni 2000

Treffpunkt: Vereinshaus in Reichers
Abmarsch: 13.30 Uhr

Von hier ging es Richtung Hamerlmühle, dann nach Großgöttfritz (Labstelle Tennisplatz)
und über Hochholz und Großweißenbach wieder nach Reichers.

 

 

Familienwandertag 1999

Pfingstmontag, 24. Mai 1999

Treffpunkt: RobotsteinStart (Straße von Reichers nach Zwettl)
Abmarsch: 13.30 Uhr

Eine Labstelle befand sich vor Ratschenhof und das Ziel war Stift Zwettl.
Zurück konnten Sie mit einem Bus fahren.
Es gab Ausstiegsmöglichkeiten in Rohrenreith, Großgöttfritz/Friedhof, Reichers und beim Robotstein.

 

 

Familienwandertag 1998

Pfingstmontag, 1. Juni 1998

Treffpunkt: Feuerwehrhaus Kleinweißenbach
Abmarsch: 14.00 Uhr

Wir hatten für Sie eine gemütliche Runde von etwa 5 bis 6 km zusammengestellt,
die Sie von Kleinweißenbach durch Ritschgraben,
vorbei an vielen Naturschönheiten, wieder zurück zum Ausgangspunkt führte.
Beim Feuerwehrhaus haben wir unsere Wanderung nach einer Stärkung beenden.
Als versierten Führer konnten wir Ihnen Franz Hofbauer anbieten.

 

 

Familienwandertag 1997

Pfingstmontag, 19. Mai 1997

Treffpunkt: Gasthaus Pöll in Großweißenbach
Abmarsch: 13.30 Uhr

Von hier gings über die Uttissenbachmühle zur Schwarzmühle (Labstelle)
und dann weiter zurück nach Großweißenbach zum gemütliche Ausklang.

 

 

Ostarrichiwanderung 1996

Sonntag, 13. Oktober 1996

Treffpunkt: Gasthaus Schrammel in Frankenreith
Abmarsch: 13.30 Uhr

Frankenreith - Tennisplatz Großgöttfritz - Waldhütte - Asphaltstockbahn Frankenreith
Auf der rund 4 km langen Strecke waren einfache 
Aufgaben zu lösen und leichte Fragen zu beantworten.
Siegerehrung: ca. 16.30 Uhr am Asphaltstockplatz.

 

 

Familien-, Seniorenbewerb - Wanderung 1995

Sonntag, 15. Oktober 1995

Treffpunkt: Gasthaus Kolm Engelbrechts
Beginn: 14.15 Uhr

Auf einer ca. 4 km langen Strecke mit Stationen, 
an denen lustige einfache Aufgaben gelöst werden mussten
Siegerehrung: 17.00 bei der Kapelle in Engelbrechts

 

 

Familienwandertag 1994

Pfingstmontag, 23. Mai 1994

Treffpunkt: Gasthaus Kolm Engelbrechts
Abmarsch: 14.00 Uhr

 

 

Familienwandertag 1993

Sonntag, 16. Mai 1993

Treffpunkt: Gasthaus Kolm Engelbrechts
Abmarsch: 13.30 Uhr

Engelbrechts - Kaltenbrunn (Einkehrschwung) - zurück nach Engelbrechts (gemütlicher Abschluß)

 

 

Familienwandertag 1992

Sonntag, 24. Mai 1992

Treffpunkt: Kapelle Reichers
Abmarsch: 13.30 Uhr

Reichers - Reichersmühle - entlang Sierningbach - Schwarzwald - "Steinerne Stiege" - Viehgraben
(Labstelle bei der Landstraße Zwettl-Reichers) - durch den Herrenwald zurück nach Reichers
(Gemütlicher Abschluß).

 

 

Familienwandertag 1991

Donnerstag, 9. Mai 1991

Treffpunkt: Feuerwehrhaus Rohrenreith
Abmarsch: 13.30 Uhr

Rohrenreith - Richtung Ratschehof - Schönauer Wald - Bahnhof "Klein Schönau" (Labstelle) - 
über den Schweinsberg zurück nach Rohrenreith (gemütlicher Ausklang)

 

 

Familienwandertag 1990

Nationalfeiertag, 26. Oktober 1990

Treffpunkt: Gasthaus Schrammel Frankenreith
Abmarsch: 13.30 Uhr

Gasthaus Schrammel - Kapelle Frankenreith - Hainluß - Schalensteine - Roiten Dorfmuseum
Rückfahrt mit Busse nach Frankenreith mit gemütlichen Ausklang.